Paetzilore liebt MAC

MAC_gross
Vielleicht habt ihrs gemerkt: Ich hab lange nicht geschrieben und mal wieder eine Blog-Pause eingelegt. Ob die Pause ganz vorbei ist, weiß ich noch nicht so recht – sich, statt zu Bloggen, mit seinen Freunden zu treffen ist auch sehr schön.
Sehr schön finde ich übrigens auch meinen rosa Lippenstift von MAC (please me).
Die Bilder sind nicht mehr ganz taufrisch und die Haarfarbe hat sich inzwischen auch nochmal geändert, aber eins steht fest: Die Lippenstifte von MAC sind tatsächlich der Wahnsinn. Lassen sich gut auftragen, halten lange und man hat nicht dieses „Angemalt-Gefühl“.
Seitdem ich MAC entdeckt habe, trage ich keine anderen Lippenstifte mehr.
Der passenden Lip Pencil dazu ist in anticipation. Sehr geil ist übrigens auch der Blush (mocha matte), den ich jeden Tag trage und der – wie ich finde – mir eine rosige Frische ins Gesicht zaubert.MAC_in_anticipation MAC_mocha_mate MAC_please_me MAC

Soap & fucking Glory

Soap_and_Glory_0314_gross

An meinem London Wochenende habe ich mich wieder mit Soap & Glory eingedeckt.
Warum ich fluche?!
Das Zeug hat mich in der Hand wie ein Dealer seinen Cracksüchtigen.
Ich liebe es, liebe alles: den Geruch, die Pflege, das Layout und die fabelhaften Texte darauf.
Z.B. Heel Genius habe ich (fast) nur wegen der großartigen Texte auf der Rückseite gekauft. Da heißt es:
„No mean feet (…) At Soap & Glory, we believe that you should never have to be afraid of your own feet
Ohja damit haben sie mich bekommen.
Jedes Jahr, wenn die „offene-Schuhe-Saison“ startet, bekomme ich Schweißausbrüche, weil ich meine Füße den Winter über vernachlässigt habe. Sie sind rau und schrundig und gar nicht hübsch anzusehen.
Außerdem trage ich (fast) ausschließlich hohe Schuhe seit ein paar Jahren – schlecht für meine Zehen, die sind nämlich ziemlich verformt.
Also habe ich die Fußcreme gekauft und sie ist fabelhaft! Natürlich macht sie meine Zehen nicht gerade, aber sie macht meine Füße weich und ein wenig hübscher
Die beiden Lotions sind übrigens auch großartig. Soap & Glory ist der Wahnsinn, die Cremes pflegen den ganzen Tag und riechen überwältigend.
Wer noch nicht süchtig ist, sollte damit anfangen – man bereut es nicht. Soap_and_Glory_0314_2 Soap_and_Glory_0314

Unglänzende Aussichten

LUSH_Enzymion

Ich habe da ein Problem: Ich glänze wie eine Speckschwarte!
Ich habe eine ziemlich fettige Haut und was ich auch versuche – spätestens nach ein oder zwei Stunden glänze ich wieder.

Bei LUSH hatte ich ein sehr nettes Beratungsgespräch mit einer dieser unglaublich freundlichen LUSH-Mädels (das ist nicht ironisch gemeint: die Leute dort sind wirklich wahnsinnig nett!) Sie hat mir (mit Vorführung) Enzymion ans Herz gelegt und meinte, mit fettender Haut hätte ich ja außerdem wenigstens keine Probleme mit Falten (höhö). Also hat sie mich überzeugt und ich hab das Töpfchen mitgenommen.
Tatsächlich merke ich eine Veränderung: Meine Haut ist nicht mehr ganz so speckig. Das ist doch schon mal ein Anfang! Nach oben hin ist aber noch auf jeden Fall Verbesserungspotential.
Falls nun eine (oder einer) von euch einen sagenhaften Tipp hat, wie ich zu matter Haut komme (die dennoch nicht trocken ist) möge sie (oder er) mich in ihre Geheimnisse einweihen. 

Pinke Zwillinge

P2_Matte_Deluxe_Iloveyou_Ifeelyou_2

Es ist ein bisschen verflixt: Immer muss bei mir alles zusammen passen.
Was ich damit sagen will: Ich mag es, wenn die Schuhe zur Tasche passen, und der Nagellack zum Lippenstift. Neulich habe ich mir einen pinken essie-Lack gekauft. Also bin ich auf die Suche nach einem passenden Lippenstift gegangen. Gefunden habe ich nicht nur einen, sondern gleich zwei:
Der Matt Deluxe Lipstick von P2 hat sich schon hier bewährt. Er lässt sich gut auftragen und hält und hält und hält. (Ich finde es schrecklich, dass manche Lippenstifte die Haltbarkeit eines von buddhistischen Mönchen aus Sand gefertigten Mandalas haben: nämlich gar keine). I love you und I kiss you sind perfekt und wundervoll pink und es macht Spaß, sie (auf) zu tragen. P2_Matte_Deluxe_Iloveyou_Ifeelyou

Ich will es matt und ich will es jetzt!

Maybelline_fit_me_natural_ivory_gross

Ich hab es wieder getan: Ich hab zum Puder gegriffen.
Eigentlich wollte ich das nicht mehr, aber ich bin doch schwach geworden.
Warum? Ich mochte die Verpackung so. Bescheuert eigentlich, aber wahr. Die Aufmachung der Fit me Linie von Maybelline gefällt mir ausnehmend gut.
Und super praktisch ist das Puder (105 – natural ivory) auch: Das Schwämmchen oder die Puderquaste, oder wie man das Ding nennt, hat einen extra Platz und ist unter einem doppelten Boden versteckt (mit Spiegel!). So kann man es schön mitnehmen und zwischendurch das Näschen pudern.Maybelline_fit_me_natural_ivory Maybelline_fit_me_natural_ivory2

Pinke Apfelbäckchen und ratloses Rätselraten

Mary_Kay

Dieses Puder hat mir Rätsel aufgegeben: Laut Anleitung soll man das sheer dimensions powder von Mary Kay auf Wangen, Stirn, Schläfen, Kinn, Hals und Dekolleté auftragen. Um dem Look „einen Hauch von Farbe“ zu verleihen. Aber mal ganz ehrlich: Das Puder ist Pink! Und auch auf der Haut bleibt es pink! Ich meine: Wer möchte denn ein pinkes Gesicht?!
Stirnrunzelnd habe ich das Puder also in die Tiefen meines Spiegelschranks verfrachtet. Dort lag es ein paar Monate.
Neulich hatte ich mal wieder Lust auf Rouge. Roséfarbenes Rouge. Allerdings hatte ich keines da und da ist mir das rätselhafte Puder wieder eingefallen. Und siehe da: Als Rouge eignet es sich perfekt. Was sage ich, sensationell! Einen hübschen Rosaton zaubert es auf meine Wangen und erweckt den Anschein, als hätte ich sagenhaft feinporige Haut (habe ich in Wirklichkeit nicht). Jetzt bin ich also sehr begeistert von dem Puder.
Allerdings bleibt bei mir immer noch die Frage offen, wer sich z.B. seine Stirn damit pudert. Kann mir eine von euch erklären, wie und warum man sich pinkes Puder stellenweise auf das Gesicht aufträgt?Mary_Kay_Detail

Endlich der richtige Lippenstift für mich!

P2_Imissyou_lipstick

Auf Nannis Blog Goldmädchens Farben (für den ich ganz nebenbei die Werbetrommel rühre, weil er eine Fundgrube sämtlicher aktueller Kosmetikprodukte ist) bin ich auf den Matte Deluxe Lipstick von P2 in der Nuance I miss you aufmerksam geworden. Nanni fand ihn bei sich selbst schrecklich, ich finde ihn bei mir super. Wir sind zwei unterschiedliche Hauttypen und für mich blasse Katzenlady ist der Nude-Ton einfach spitze. So eine Farbe habe ich schon lange gesucht, habe oft daneben gegriffen und ihn jetzt endlich gefunden, dank Nanni. Meine nude-farbenen Lippen sagen: „merci!“P2_Imissyou_lipstick_Detail