Soap & fucking Glory

Soap_and_Glory_0314_gross

An meinem London Wochenende habe ich mich wieder mit Soap & Glory eingedeckt.
Warum ich fluche?!
Das Zeug hat mich in der Hand wie ein Dealer seinen Cracksüchtigen.
Ich liebe es, liebe alles: den Geruch, die Pflege, das Layout und die fabelhaften Texte darauf.
Z.B. Heel Genius habe ich (fast) nur wegen der großartigen Texte auf der Rückseite gekauft. Da heißt es:
„No mean feet (…) At Soap & Glory, we believe that you should never have to be afraid of your own feet
Ohja damit haben sie mich bekommen.
Jedes Jahr, wenn die „offene-Schuhe-Saison“ startet, bekomme ich Schweißausbrüche, weil ich meine Füße den Winter über vernachlässigt habe. Sie sind rau und schrundig und gar nicht hübsch anzusehen.
Außerdem trage ich (fast) ausschließlich hohe Schuhe seit ein paar Jahren – schlecht für meine Zehen, die sind nämlich ziemlich verformt.
Also habe ich die Fußcreme gekauft und sie ist fabelhaft! Natürlich macht sie meine Zehen nicht gerade, aber sie macht meine Füße weich und ein wenig hübscher
Die beiden Lotions sind übrigens auch großartig. Soap & Glory ist der Wahnsinn, die Cremes pflegen den ganzen Tag und riechen überwältigend.
Wer noch nicht süchtig ist, sollte damit anfangen – man bereut es nicht. Soap_and_Glory_0314_2 Soap_and_Glory_0314

Advertisements

Ein Gedanke zu „Soap & fucking Glory

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s