Pinke Zwillinge

P2_Matte_Deluxe_Iloveyou_Ifeelyou_2

Es ist ein bisschen verflixt: Immer muss bei mir alles zusammen passen.
Was ich damit sagen will: Ich mag es, wenn die Schuhe zur Tasche passen, und der Nagellack zum Lippenstift. Neulich habe ich mir einen pinken essie-Lack gekauft. Also bin ich auf die Suche nach einem passenden Lippenstift gegangen. Gefunden habe ich nicht nur einen, sondern gleich zwei:
Der Matt Deluxe Lipstick von P2 hat sich schon hier bewährt. Er lässt sich gut auftragen und hält und hält und hält. (Ich finde es schrecklich, dass manche Lippenstifte die Haltbarkeit eines von buddhistischen Mönchen aus Sand gefertigten Mandalas haben: nämlich gar keine). I love you und I kiss you sind perfekt und wundervoll pink und es macht Spaß, sie (auf) zu tragen. P2_Matte_Deluxe_Iloveyou_Ifeelyou

Advertisements

Endlich der richtige Lippenstift für mich!

P2_Imissyou_lipstick

Auf Nannis Blog Goldmädchens Farben (für den ich ganz nebenbei die Werbetrommel rühre, weil er eine Fundgrube sämtlicher aktueller Kosmetikprodukte ist) bin ich auf den Matte Deluxe Lipstick von P2 in der Nuance I miss you aufmerksam geworden. Nanni fand ihn bei sich selbst schrecklich, ich finde ihn bei mir super. Wir sind zwei unterschiedliche Hauttypen und für mich blasse Katzenlady ist der Nude-Ton einfach spitze. So eine Farbe habe ich schon lange gesucht, habe oft daneben gegriffen und ihn jetzt endlich gefunden, dank Nanni. Meine nude-farbenen Lippen sagen: „merci!“P2_Imissyou_lipstick_Detail

Einen Hauch »cheeky copper« für den Herbst

Gestern habe ich mir mal wieder eine neue Lidschattenfarbe gegönnt. Ich schminke mich täglich, gehe (ehrlich gesagt) noch nicht mal ungeschminkt zum Briefkasten. Alerdings besteht mein Make up meist nur aus Wimperntusche und einem – je nach Tagesverfassung – relativ dicken Lidstrich. Anlässlich der diesjährigen Frankfurter Buchmesse habe ich allerdings mal tiefer in die Farbkiste gegriffen und mochte das Ergebnis sehr. Jetzt ist klar: Ohne Lidschatten geht es nicht mehr!

Deshalb habe ich meine Sammlung um den Lidschatten 050 »cheeky copper« von P2  erweitert. An dieser Stelle soll erwähnt sein, dass ich sehr großer Fan von Namen für Farbnuancen bei Kosmetika bin! Die Namen sind immer wieder der Knaller. »cheeky copper« beeindruckt jetzt vielleicht wenig, aber allein von Catrice habe ich drei Nagellacke mit den klangvollen Namen »Caught on the red carpet«, »Copper Cabana« und (mein persönliches Highlight) »Pimp my Shrimp«. Die Leute, die für die Findung solcher Namen zuständig sind, haben in meinen Augen einen der besten Jobs ever!

Zurück zum Lidschatten »cheeky copper«: Ich habe für den Herbst ein rostiges Braun-Rot gesucht und in diesem Lidschatten gefunden. Er schimmer ganz entzückend (was das betrifft, bin ich durch und durch Mädchen) und hat eine ganz leichte, cremige Konsistenz. Ich mag ihn sehr und ich finde, zu meinen roten Haaren passt er ganz hervorragend.