Pimp my Shrimp

Catrice_pimp_my_shrimp

Sehr candylike finde ich den Nagellack mit dem sagenhaften Namen „Pump my Shrimp“ von Catrice.
Mal im Ernst: Wer denkt sich denn solche Namen für Farbtöne aus?! 
Der Schönheit des Lacks tut es allerdings keinen Abbruch: Schaue ich auf meine Nägel, denke ich an Zuckerstangen, Kaubonbons und Lollies.
Ein zuckersüßer Begleiter im Alltag!Catrice_pimp_my_shrimp_nails

Advertisements

Im Juni mag ich nicht ohne…

JuniEin paar Sachen liebe ich im Juni ganz besonders:
1. Als ich vor ein paar Jahren im Frankreichurlaub war, habe ich den Vanille-Ylang-Duft von Durance entdeckt. Ich liebe dieses Parfum und gehe sparsam damit um, weil es nicht so einfach ist, es nachzubestellen.
2. Sex and the City schaue ich so 1x im Jahr komplett durch. Und jedes Mal koste ich jede Minute voll aus. Umso älter ich werde, desto mehr finde ich mich darin wieder.
3. Meine wunderbare Sekonda-Uhr ist leider kaputt gegangen (ich hatte einen Zusammenstoß mit einer Tür). Deshalb habe ich die Casio wieder ausgekramt.
4. Die Pumps von Tamaris habe ich relativ neu und ich liebe sie! Sie sind, in Anbetracht der Absatzhöhe, unglaublich bequem und ich finde sie wahnsinnig schick.
5. Meine Haare mag ich zur Zeit gar nicht. Daher stecke ich sie (fast) jeden Tag mit dem Donut zu einem hohen Dutt hoch.
6. Tatsächlich habe ich mit meinen 30 Jahren anscheinend noch eine Allergie entwickelt, jedenfalls tränen mir den Tag über die Augen und meine Nase läuft. Ich schwöre auf den wasserfesten Eyeliner von Catrice: da verläuft nichts und alles hält.

Im Mai geh ich nicht ohne…

MaiEs gibt da ein paar Dinge, in die bin ich diesen Monat ganz vernarrt:
1. Soap & Glory liebe ich sehr. Leider bin ich meistens zu geizig, um mir die Produkte zu kaufen. Diesmal aber nicht, da habe ich mir etwas gegönnt und freue mich jeden Morgen beim Eincremen darüber.
2. Die wunderbar große und protzige Uhr von Sekonda habe ich schon eine Weile. Lange lag sie unbeachtet im Schrank. Jetzt habe ich sie neu entdeckt und liebe sie dafür umso mehr.
3. Woodkid ist gerade der Soundtrack meines Lebens – oder zumindest des Monats Mai.
4. Smokey Eyes mag ich, nur ist das Schwarz oft zu hart für meinen Typ. Umso mehr freue ich mich darüber, dass ich mir das Smokey Eyes-Set von Catrice gekauft habe.
5. Den Lippenbalsam habe ich mir irgendwann mal für teuer Geld bestellt. Pflegen tut er nicht wirklich, aber er riecht super. Auch hier: wieder neu entdeckt.
6. Bei den Schuhen von even & odd bin ich mir nicht so sicher. Sie passen zu nichts in meinem Kleiderschrank und sind eigentlich auch nicht mein Style. Vielleicht mag ich sie gerade deshalb – weil sie so ganz anders sind, als alles, was ich sonst habe.

Ich packe meinen Koffer…

Koffer-packenMorgen ist es soweit: Ich starte zu meiner ersten Geschäftsreise! Es geht zur Schulung nach München.
Dazu muss ich wohl oder übel Koffer packen (brrr – das kann ich nicht leiden!) Was auf keinen Fall fehlen darf, seht ihr hier:

  1. Ein Buch habe ich immer in meiner Tasche, diesmal nehme ich »Schwarze Piste« von Andreas Föhr mit
  2. Das »Matt Mousse Make Up« von Catrice ist der Knaller – ohne gehe ich nicht mehr raus!
  3. Klar: ein Tuch als Farbtupfer zum Outfit darf nicht fehlen
  4. Den »Rocket Volum´ Express Mascara« von Maybelline habe ich kürzlich neu gekauft und finde ihn klasse
  5. Seit ich das »Wunder Öl« von Fructis habe, sind meine Haare nicht mehr so spröde und glänzen schön.
  6. Die Sanddorn Handcreme von Weleda riecht toll, zieht sofort ein und pflegt die Hände ganz hervorragend
  7. Ich habe vertrauen in die ersten Vorboten des Frühlings und steige von Stiefeln um auf Pumps!

Es grünt so grün… oder warum ich gerne Lidschatten kaufe

IMG_4102Die liebe Nanni hat auf Goldmädchens Farben kürzlich von der Catrice Sortimentumstellung fürs Frühjahr berichtet. So was geht ja nicht spurlos an mir vorbei! Wenn ich all diese neuen und alten Farben aufgelistet sehe, bekomme ich nur einen Gedanken: „Die will ich auch alle haben“. Dabei benutze ich meistens immer dieselben Lidschattenfarben. Aber das Kaufen macht einfach so viel Spaß und irgendwie mag ich das »Heute habe ich mir wieder etwas gegönnt«-Gefühl.
Anlässlich meiner grünen Kleiderwahl vor Kurzem musste ich mir dann natürlich auch grünen Lidschattenn kaufen (ja, ich weiß, auf dem Foto sieht das Ganze eher schlammig aus…). Also fiel die Wahl auf 470 »Golden Evergreen« (der wohl eigentlich rausfallen sollte, bei mir aber als „neu“ gekennzeichnet wurde. Egal, hauptsache, ich habe ihn) und 600 »Blackwood Forest«.IMG_4104
IMG_4106Viel zu sagen gibts dazu nicht: Ich mag Catrice und finde die meisten Sachen hiervon gut – so auch diese beiden Farben. Zu den grünen Kleidern passen sie ganz hervorragend, was meinen Kauf umso mehr legitimiert. Wenn ich recht drüber nachdenke, könnte ich ja heute eigentlich nochmal zu dm…die ein oder andere Lidschattenfarbe kann ich sicher noch gebrauchen…

Mir ist so dunkelrot zumute

Paetzilore_liebt_dunkelrot

Ich weiß wirklich nicht, wo das plötzlich herkommt, aber ich liebe zur zeit Dunkelrot (oder ist das eher Brombeere?!)!
Klar: Die Läden sind voll damit. (Ohje, bin ich denn so beeinflussbar?!)
Egal: Es ist eine großartige Farbe für den Winter und auch für Weihnachten. Und was ich noch mehr mag als die Farbe Dunkelrot ist, wenn alles perfekt zusammen passt. Also bin ich auf die Suche gegangen und habe alles, was bei mir in Dunkelrot so rumfliegt, zusammen gesucht:
1. Mein neuer, flauschiger Pulli von H&M (damit fühle ich mich dank der darauf gestickten Perlen sehr weihnachtlich)
2. Lippenstift von Kiko – habe ich schon länger, jetzt aber neu wiederentdeckt
3. Warme, aber schicke Strumpfhose, auch von H&M
4. Das Kleid kennt ihr schon. Mit Schulterpolstern, von mint & berry
5. »Caught on the red carpet« von Catrice – damit auch die Nägel zum Outfit passen
6. Glitzerschal in dankbarer Loop-Form, ebenfalls H&M
7. Kleine aber feine vintage Tasche vom Flohmarkt

Wochenrückblick oder: ich glaube, die Katze mag Weihnachten auch

Instagram_KW48

Das Wochenende ist auch schon wieder fast vorbei, höchste Zeit für einen Instagram-Wochenrückblick: mit alten Weihnachtsplatten auf den Advent eingestimmt ◊ Baumkuchen gehört auch dazu ◊ die Katze ist fasziniert von Lichterketten ◊ der Lippenstift war nicht kussecht ◊ Vorsatz eingehalte – Brosche zur Arbeit getragen ◊ ich beschenke mich mit Zalando selbst ◊ ein erfolgreicher DM-Raubzug: Catrice ahoi.