Paetzilore liest…#43

Paetzilore_liest_43

Von vielen hochgelobt und angepriesen, habe ich nun auch zu Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes (Rowohlt) gegriffen.
Ich hatte ein bisschen Angst, es könnte ein gefühlsdusseliger Frauenroman werden. Au contraire: Es ist schön, ohne dabei kitschig zu werden. Darin wird ziemlich harte Kost thematisiert (Sterbehilfe) und na klar: das bringt einen zum Nachdenken („Was wäre wenn…“).
Ich habe es sehr gern gelesen, auch wenn die von vielen prophezeiten Tränen am Ende ausblieben. Ein bisschen erinnert es mich an „Ziemlich beste Freunde“. Schön und toll zum Lesen: Sehr empfehlenswert!

Advertisements

5 Gedanken zu „Paetzilore liest…#43

  1. 🙂 Das wird meine Urlaubslektüre für Lissabon! Jetzt freue ich mich noch mehr darauf! Hast du ihr nächstes Buch auch schon gelesen („Eine Handvoll Worte“) Das fand ich unglaublich toll! Aber ich steh auch auf Kitsch 😉

    • Ui, viel Spaß damit 🙂
      Das nächste Buch hab ich noch nicht gelesen – steht aber auf meiner Liste. Hab auf deinem Blog auch deinen Post dazu gelesen 😉
      Dir auch ein schönes WE!
      Wann fliegst du denn nach Lissabon? ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s