Paetzilore liest…#28

Paetzilore_liest_28

Martin Suter lese ich gerne. Der Koch (Diogenes) hat mir ausgesprochen gut gefallen und war in einem Haps durchgelesen. Eine wunderbare Geschichte um einen tamilischen Flüchtling, der sich von der Küchenhilfe zum Koch erotischer Menüs mausert. Suter macht aus der Funktion des Kochens einen ästhetischen Akt, jede Zeile wird zum Genuss.
Hört sich langweilig an?! Ist es nicht! Suter eben. 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Paetzilore liest…#28

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s