Paetzilore denkt nach…

Paetzilore_denkt_nach5

Es gibt da so eine Szene bei Sex and the City, da läuft Charlotte durch die Straßen, ist mit irgendetwas furchtbar beschäftigt, schaut plötzlich verwundert auf und fragt: „Wann ist es Herbst geworden?
Daran muss ich momentan öfter denken, das passt. Man ist so in seinem Alltagstrott, gerade war noch das schönste Wetter und man hat geschwitzt und plötzlich: Regen und Grau. Wann ist es Herbst geworden?
Erstmal ist das eine sehr traurige Sache, ich mochte den Sommer. Wenn ich aber genauer darüber nachdenke, muss ich aber auch für den Herbst eine Lanze brechen. Ich mag den Herbst! Ihr versteht mich nicht?! Hier ein paar Herbst-Pro-Argumente, die nicht von der Hand zu weisen sind:

  • Ich muss morgens nicht mehr meine Fußnägel nachlackieren, damit ich meine offenen Schuhe tragen kann.
  • Ich kann ohne schlechtes Gewissen nach der Arbeit direkt nach Hause und mich auf die Couch legen. Im Sommer hatte ich immer das Gefühl, ich verpasse etwas, wenn ich nicht rausgehe.
  • Ich habe einen Grund, mir neue Stiefel zu bestellen. Generell: Jetzt kann ich mir meine Herbst/Wintergarderobe zusammenstellen, ohne dass ich beim Shoppen schlechtes Gewissen haben muss.
  • Ich könnte mal wieder backen. Oder was leckeres kochen. Oder Waffeln machen. Irgendwas drinnen machen eben.
  • Strick! Ich liebe Strick! Oder noch besser: selber Stricken!
  • Herbstzeit ist Kerzenzeit: Juhu, endlich wieder zu Hause gemütlich machen!
  • In der kalten Jahreszeit treffe ich mich mit meiner besten Freundin zu Hause, wir kochen traditionell Hühnerfrikassee und schauen obligatorisch alle Hugh Grant Filme. Das habe ich den Sommer über vermisst.
  • Ich liebe Weihnachten! Im September/ Oktober kann ich endlich anfangen, meine Weihnachtsgeschenke für meine Familie und Freunde zu planen.
  • Ich schwitze nicht mehr so viel
  • Der Herbst riecht gut!
  • Im Oktober heiraten gute Freunde von mir: Hübsche Herbsthochzeit!
  • Endlich habe ich Zeit, meinen Kleiderschrank auszusortieren! (Fehlt mir nur noch die Lust)
  • Im Sommer weiß ich oft nicht, was ich anziehen soll, weil ich viele Sachen zu kurz und unvorteilhaft finde. Im Herbst ist man mit einer schönen Strickstrumpfhose und einem Rock immer gut angezogen.
  • Mehr Zeit zum Bloggen, weil ich mehr zu Hause bin. Mehr Leser, weil die anderen mehr zu Hause sind.
  • Zeit für Tee!
  • Letzte Woche habe ich bei Zara einen neuen Mantel gekauft. Ich kann es kaum erwarten, ihn endlich anzuziehen: Er ist sehr schick.
  • Mir ist mal auf dem Weg zur Arbeit aufgefallen, dass mein Kleid hinten in meiner Unterhose gesteckt hat. Ich will nicht wissen, wie viele Leute mein Höschen damals gesehen haben! Das passiert im Herbst nicht!

Ich weiß, es gibt auch ganz viele Sachen, die Kacke am Herbst sind. Darüber fange ich lieber keine Liste an, sonst verpufft meine Herbstfreude. Hallo Herbst, ich mag dich!

P.S: Ergänzungen der Liste sind herzlich willkommen.

Advertisements

19 Gedanken zu „Paetzilore denkt nach…

  1. Ich mag auch den Herbst! Tee trinken zu Hause, die Wohnung halb abfackeln mit Kerzen, alle ‚Sex and the City‘ Folgen wieder anschauen, Unmengen von neuen Büchern und DVDs zu kaufen, Herbst und Wintersachen anzuschaffen, um meinen Schrank noch voller zu machen. Spaziergänge in den Wäldern, wenn die Blätter sich schön verfärben. Meinen obligatorischen ‚Ich haue noch mal ab Urlaub‘, um genug Vitamin D vorzutanzen. In ein Museum gehen, ins Kino. Und wir treffen uns auf einen Kaffee, der Herbst bietet sich an, um schön in einem Café ein Blind Date zu haben ;-). Liebe Grüße, Nadja

  2. Pingback: Wochenrückblick #57 » ÜberSee-Mädchen

  3. hm… endlich gibts viele leckere Sachen wieder… Kürbis, Kraut, Esskastanien, Weintrauben, neuer Wein, Kartoffel/Zwiebel und Salzkuchen (kennt man das überhaupt überall?) brennende Kürbisgeister beim spazierengehen, unheimlich-muckeliger Nebel, und und und 🙂

    Ich mag den Herbst auch ^^

  4. Ach, das ist eine ganz wunderbare Liste!
    Ich mag den Herbst auch so gern…

    Pro Herbst: Endlich wieder ganz viel Tee trinken. Und damit auf dem Sofa, unter der Kuscheldecke, sitzen. Und Zeitschriften blättern. Und Bücher lesen. Und stricken, ohja! 🙂

    Eine wunderbare Woche wünsche ich dir!
    Lieben Gruß, Midsommarflicka

  5. Wunderbar! Ich persönlich liebe den Herbst! Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich dann Geburtstag habe *hihi* In manchen Jahren hatte ich richtig Glück und konnte ohne Jacke im buntn Wald spazieren gehen. Wunderschön! Ich hoffe sehr, dass es dieses Jahr auch wieder so schön wird 😉
    Liebste Grüße

  6. Oh weh, ich hab doch einigermaßen Mühe mir den Herbst schön zu reden, daran werden wohl auch die besten Argumente nichts ändern…. aber apropos Rocksaum im Höschen: ich hatte heute morgen den (rückwärtigen) Reißverschluss meines Rocks nicht geschlossen, ein Kollege hat mich dann lachend bei der Arbeit darauf aufmerksam gemacht – ausnahmsweise ein Hoch auf Strumpfhosen, das wäre im Sommer peinlicher gewesen (-:

  7. Ich finde unsere hübschen brandeburger Alleen bestückt mit Laubbäumen im infach am schönsten, dazu früh noch ein Morgenschleier aus Nebel und die Sonne im rechten Winkel, da fühlt man sich doch wie in einem Bildband.

    Heiße Schokolade schmeckt viel besser, wenn mehr als 10 Grad Unterschied zur Außentemeperatur sind.

    Es gibt so tolle Sachen wie Erntefeste.

    Kürbisse!! Endlich wieder Kürbisse!!

    Ich habe im Herbst Geburtstag.

    Ich kann endlich Schals und Jacken tragen – das beste was der Keliderschrank hergibt!

    Ich habe mit eine Pudelmütze gekauft – vielleicht werde ich diesen Herbst zum Mützenträger; renne ich doch schon seit Jahren im tiefsten Winter ohne Kopfbedeckung herum.

    Und so weiter und sofort.. hach, es gibt nichts besseres als den Herbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s