Wochenrückblick, oder: Schuhe, Schuhe, Schuhe

KW21Ich muss es jetzt mal ganz ehrlich und offen zugeben: Mir macht das schlechte Wetter nichts aus. Sicher: Ich mag auch Sonne, sehr gerne sogar. Aber ich sehe auch durchaus die Vorteile von Regen und wolkenbehangenem Himmel.
Trotzdem habe ich mir diese Woche ganz optimistisch eine Sonnenbrille gekauft. Für mich ist das etwas Besonderes, denn irgendwie sehe ich mit Sonnenbrillen immer seltsam aus. Aber mit dieser nicht, denn so eine habe ich schon lange gesucht: schön im 50s Retro-Style. ◊ Das schlechte Wetter habe ich genutzt, um meinen Schuhen ein schöneres Zuhause zu schaffen: Monstereinkauf bei Ikea (was man hier nicht sieht: Es gab noch einen Schrank und zwei zusätzliche Regale – allerdings nicht für die Schuhe) ◊ Das Auto ist leider nicht meins, aber ich hätte es sehr, sehr gerne. ◊ Regal-Aufbaumarathon. Zum Glück gibt es Akkuschrauber ◊ Meine Zalandobestellung ist angekommen. Dabei waren auch die Schuhe (Tamaris): Top oder Flop?! Und die quälende Frage: Kann man sowas im Büro tragen?

Advertisements

13 Gedanken zu „Wochenrückblick, oder: Schuhe, Schuhe, Schuhe

  1. Sehr schöne Sonnenbrille! Ich hab eine Ähnliche, besonders die Form find ich toll. Und ja, ich denke schon, dass du die roten Schuhe im Büro tragen kannst. Kommt eh immer drauf an wie du sie kombinierst oder? Und mit einem (natürlich kniebedeckendem) Pencilskirt z. B. könnte ich mir das sehr schick vorstellen 🙂
    Schönen Sonntag noch!

    • Ich liebe die Form auch! Meine echte Brille ist ähnlich geformt und ich habe mir letztes Jahr die Hacken wund gelaufen auf der Suche nach einer ähnlichen Sonnenbrille – vergebens. Dieses Jahr sieht man sie häufiger. Das finde ich super. Vielleicht decke ich mich gleich mit noch mehr Modellen ein… 😉
      Zu den Schuhen: Ich bin mir ein wenig unsicher, weil sie nicht nur rot sind, sondern auch noch Plateauabsatz haben – nicht, dass es zu dolle wird. Aber stimmt, mit passendem Rock geht das. Also sind sie gekauft 😀
      Dir auch noch einen schönen Sonntag!

  2. Hi Paetzi,

    Cateye-Sonnenbrillen sieht man aktuell wieder häufiger in den Shops (nachdem es sie einige Jahre lang überhaupt nicht gab bzw. maximal 2nd-Hand oder total überteuert). Da sollte man zuschlagen, so lange es sie gibt. Für mich gilt das leider nicht, da ich Stärkengläser benötige – und d.h. eine Brille unter 300, eher 400 Euro gibts für mich nicht. Schade, denn so eine runde John-Lennon-Brille hätte ich mich auch noch gereizt…

    Lg, Annemarie

    P.S.: Yip, Akkuschrauber gehören definitiv zu den besten Erfindungen aller Zeiten 🙂

  3. Ich habe einen Teil meiner Schuhe (etwa die Hälfte, schätze ich) auch in einem Billy-Regal, das sieht immer so schön aus :-). Deine Sonnenbrille finde ich auch schick und rote Schuhe sowieso. Unbedingt anziehen! Vielleicht zu ansonsten dezenten Farben?!

  4. Die Schuhe im Regal zu parken hab ich auch angefangen, allerdings hab ich da noch einen Vorhang davorgemacht, damit das aufgeräumter aussieht. Bin auch mittlerweile dazu übergegangen, öfters Schuhe bei Mirapodo zu bestellen, hat mich eine Freundin drauf gebracht. Manchmal findet man das gleiche Modell da um die 30% billiger. http://www.mirapodo.de/

    • Oh nein, du bist mein Verderben!! Ich hatte mir eigentlich auferlegt, keine Schuhe mehr zu kaufen…jedenfalls eine Weile. Zack – alle guten Vorsätze über Bord geworfen: her mit den 30% 😉

  5. Zum Glück habe ich eine Cateye-Sonnenbrille schon letztes Jahr gefunden und diese Liebe hält 🙂 Und wie die anderen Mädels es gesagt haben, solange du die Schuhe passend kombinierst, sind die absolut bürotauglich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s