Paetzilore liest… #15

Paetzilore-liest15

Ich mag ja Krimis generell, aber zwei Sorten von Krimis sind mir die liebsten: Die von mir bereits hochgepriesenen Alpenkrimis und (bisher noch nicht erwähnt, deshalb aber nicht weniger geliebt) die wundervoll düsteren Schweden-Krimis.
König des Schweden-Krimis ist natürlich Henning Mankell (oder Stieg Larsson? Oder Håkan Nesser? Oder Åke Edwardson?! Ach verdammt, die sind alle ungeschlagen gut). Ich liebe Mankells Wallander-Reihe. Einen nach dem anderen habe ich davon verschlungen und bin jetzt bei Band 10 angelangt: »Vor dem Frost« (dtv). Eine durchgehend kalte und beklemmende Atmosphäre macht den Roman aus, ein schonungsloser und spannender Fall und fabelhafte Sätz wie

»Sie öffnete den Kühlschrank. Darin war das Übliche, nichts Unerwartetes. Die Zukunft war in Form einer ungeöffneten Milchpackung mit dem Haltbarkeitsdatum 2. September vertreten.«

Ich mag den übergewichtigen, einsamen und dezent unglücklichen Kommisar Wallander, der bei diesem Fall von seiner nicht weniger kaputten Tochter unterstützt wird. Ich liebe Komissare mit Ecken und Kanten, deren graue und in die Jahre gekommenen Gesichter in meinem Kopf beim Lesen lebendig werden. Viel zu lange habe ich keinen Schweden-Krimi mehr gelesen, so dass mir erst jetzt aufgefallen ist, was ich vermisst habe.
P.S: Die Katze hat für das Foto ihren schönsten Blick aufgelegt.

Advertisements

7 Gedanken zu „Paetzilore liest… #15

  1. Vor düsteren Krimis grusele ich mich leider, die kann ich höchstens im Sommer am Strand lesen und wenn ich weiß, dass ich nachts die Tür ganz fest abschließen kann 😉
    Die Katze guckt wirklich allerliebst! Sie mag das Buch ganz offenbar auch 🙂

    • Ja, das kenn ich. Ein Freund hat mir ein Buch empfohlen, das soll so gruselig und gut sein, dass er manche Passagen abends übersprungen hat, weils ihm zu grausig war. Ich würde das total gerne lesen, schon allein, weil er einen echt guten und verlässlichen Buhgeschmack hat. Aber irgendwie trau ich mich nicht, weil ich dann wieder Schiss hab, wenn ich alleine bin…. 😉 Mal schauen, was siegt: Die Angst oder die Neugier…

  2. Die Katze schaut wirklich total lieb 🙂
    ich mag Krimis nicht so, außer die Haas Krimis, die find ich ganz witzig. Bin auf der Suche nach neuen Bücher, werde mal deine „Paetzilore liest…“ Beiträge durchforsten 😉

  3. Ich hatte mal einen Sammelband mit schwedischen Kurzkrimis von verschiedenen Autoren zur Weihnachtszeit. Da ist einem wirklich das Blut in den Adern gefroren… ich müsste auch mal wieder einen Bücher-Post machen… Jedenfalls schaut die Katze ganz bezaubernd aus 🙂 Vor allem mit ihrem weißen Lätzchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s