Warum pastellrosa Pumps in Krokooptik vielleicht nicht die optimale Wahl sind…

Haul_H&M_TamarisIch habe da so einen Tick: Ich mag es, wenn meine Einkäufe zusammen passen. Am Wochenende hat es mich übermannt. Ich habe, seit ich den neuen Job angefangen habe, das Gefühl, nicht genügend Kleidung für die Arbeit zu haben (man will ja auch nicht immer Kleider tragen…)
Also bin ich losgezogen, um „ordentliche Bürokleidung“ zu kaufen.(das ist ja auch immer eine schöne Legitimation: „ich brauch es für die Arbet“. Sozusagen ein Shopping-Freifahrtsschein)
Um Pastelltöne kommt man ja diesen Frühling (der sich hoffentlich bald sehen lässt) nicht mehr rum. Man hat ja auch nach einem so langen Winter wieder Lust auf helle, frühlingshafte Farben. Da habe ich zugeschlagen.
Nun braucht man da natürlich auch Schuhe, die dazu passen. Und das ist der Knackpunkt: Von Tamaris habe ich mir die Schuhe in der sang- und klangvollen Farbe »Salmon Snake« gekauft. Auf dem Foto passt ja alles entzückend zusammen und sieht sehr hübsch aus.
Aber seien wir doch mal ehrlich: Wer oder was kann Schuhe in Pastellrosa und Krokooptik tragen?! Ich habe keine Ahnung, was mich da geritten hat! Ich bin hin- und hergerissen. Ich finde die Schuhe wirklich wundervoll, aber eben auch ein bisschen arg und werde ich sie überhaupt jemals tragen?! Also: Zurückbringen oder nicht, das ist hier die große Frage!Haul_Tamaris Was meint ihr?

Advertisements

35 Gedanken zu „Warum pastellrosa Pumps in Krokooptik vielleicht nicht die optimale Wahl sind…

  1. Ich finde die Schuhe wahnsinnig lieb. Man kann sie durchaus auch zu einem schwarzen Kleid tragen, sie sehen sehr nude aus und mit passenden Schmuck und Tasche geht das super. Auch dunkelblau und grau kann man mit hellrosa kombinieren 🙂 Ich würde sie behalten 🙂

    • Ui, das sind gute Tipps! Ich hab sie mir bisher immer nur mit Klamotten in ähnlichen Farbtönen vorgestellt. An Schwarz o.ä. hab ich noch gar nicht gedacht. Dadurch sind sie gleich tragbarer. Danke! 😀

  2. Muahahaha ich musste so lachen als ich deinen Post las ^^ So gehts mir beim Einkaufen auch immer *g* Aber ganz ehrlich – ich find sie toll ^^ Sehen echt super frühlingshaft aus und wie Patricia schon schrieb sehen die mit der passenden Tasche sicher super aus 🙂

  3. Ich bin notorische Umtauscherin und kaufe meist auch Teile, die nur zu einem Outfit passen. Meine Regel mittlerweile ist: wenn es nicht zu mindestens drei Teilen im Kleiderschrank passt, muss es gleich dableiben oder eben, wenn man sich hat hinreißen lassen, wieder zurück.
    Schwere Sache. Die Farbe an sich finde ich super, die Schlangen-Optik ist was besonderes – also im Grunde eine tolle Sache, nur du musst wissen, ob du dich damit identifizieren kannst. Ich hab mir letztes Jahr ein paar fliederfarbene Wildlederpumps von Buffalo gekauft, sie zweimal getragen und dann traurig wieder verkauft (an eine Braut in-spe, was natürlich schön war… aber trotzdem). Für mich wäre die Schlangenhaut überhaupt nichts, bei mir muss es Glatt- oder Wildleder sein, mit Exotik hab ich’s nicht so 😉

      • -_- erst denken, dann schreiben – ich wollte dich noch fragen, woher die anderen Klamotten sind? Die Farben sehen sensationell aus! 🙂

      • Ui, danke! Die Oberteile sind von H&M. Ich mag die Farben auch gerade so gerne. Hätte noch gerne einen Nagellack in der Farbe…;)

      • hihi…naja, essie hats mir schon angetan jetzt. Und ich hatte ja vor, nichts anderes mehr zu kaufen. Naja….gucken kann ja nicht schaden 😉

    • Ich schwanke bei Schlangen- oder Krokooptik immer zwischen Ekel und Faszination. Richtig kombiniert finde ich so was schon manchmal ziemlich gut. Aber bei den Schuhen in Kombi mit der Farbe und der Höhe des Absatzes…ich weiß ja nicht. Aber so richtig trennen will ich mich davon auch nicht. Ich weiß nur eben nicht, ob ich mutig genug bin dafür. Nicht, dass ich sie auch wieder verkaufe oder (noch schlimmer) sie jahrelang ungetragen im Schrank liegen…

      • Guck doch mal, ob du so ähnliche vielleicht in Lack-Optik findest – der Nude-Trend ist ja immer noch auf dem Vormarsch, und ab nächstem Freitag ist die Glamour Shopping Week!

      • Bei der Glamour Shopping Week hab ich noch nie mitgemacht. Ist das so toll?
        Ich hab mich jetzt für die Schuhe entschieden. Mal schauen, wann und ob ich mich traue, sie zu tragen.
        Nude wollte ich schon lange…das sind sie ja nicht ganz. Bei Zalando habe ich toll Lackpumps von Tamaris mit Peeptoe und Schleifchen gefunden… ich zögere nur das Bestellen raus, weil ich dann noch einiges anderes mitbestellen würde und ich habe so langsam das schleichende Gefühl, dass ich ein kleines Sucht-Problem habe…. 😉

  4. Hi, so als Fotoarrangement gefällt es mir schonmal sehr gut. Ansonsten halte ich hellrosa Schuhe ebenfalls für schwierig. Ich weiß wovon ich rede, denn ich besitze seit einigen Jahren ein Paar T-Straps in einem ganz ähnlichen Ton. Meine sind sogar sagenhaft bequem aber ich trage sie trotzdem seltenst – weil sie nicht so wirklich zu meiner restlichen Garderobe passen (ist auch so ein eher warmes Rosa). Wenn Du passende Kleidungsstücke besitzt, behalten. Ansonsten würd ich an Deiner Stelle nach Bequemlichkeit + Preis entscheiden. Lg, Annemarie

    • Mh, ich hab nur ein paar wenige Sachen, die zu der Farbe passen. Auch denke ich, dass die Schuhe bestimmt schnell ziemlich abgeratzt aussehen wegen des hellen Farbtons, oder? Wie ist das mit deinen T-Straps? Ich hab mich noch immer nicht entschieden, ob ich sie behalte oder nicht… :/

      • Hi, weißt Du, ich habe sie so selten getragen, dass sie noch ziemlich ok aussehen (dafür dass ich sie schon ein paar Jahre lang besitze). Sind Deine denn bequem? Lg, Annemarie

      • Naja, bequem im Rahmen ihrer Möglichkeiten, würde ich sagen. Sie sind halt ziemlich hoch. Aber Tamaris macht generell die bequemsten Schuhe, die man in der Höhe haben kann, finde ich. (richtig hochpreisige Schuhe ausgeschlossen, da habe ich keinen Erfahrungswert 😉

      • Tja, wenn sie bequem und nicht allzu teuer sind, sind das natürlich Vorzüge. Du hast schon recht, was die Schuhe von Tamaris betrifft. Ich habe allerdings bei offenen Schuhen immer Schwierigkeiten, genau passende zu finden (sie dürfen nicht zu weit sein – dann hab ich keinen Halt – zu eng aber auch nicht…deshalb steh ich auf T-Straps oder Maryjanes). Nun gut, wieviele Kombis fallen Dir denn zu den Schuhen ein? (am besten inklusive Tasche)

        P.S.: Ich habe übrigens merkwürdigerweise überhaupt kein Problem mit dem „Krokomuster“, hatte mal schlichte (aber braune) Pumps mit diesem Muster und fand die richtig schön.

      • Mh, naja, ich komm so auf 5 oder 6 Outfits. Habe keine passende Tasche, dafür aber einen passenden Gürtel 😉
        Das Problem mit dem nicht genau passen hatte ich auch immer, deshalb hab ich lange keine Pumps getragen, sondern immer Schuhe mit Riemchen. Letztes Jahr habe ich dann zum erstenmal diese Fersen-Anit-Rutsch-Pads von Scholl entdeckt, das war für mich wie eine Offenbahrung. Seitdem rutsche ich nicht mehr und bekommen keine Blasen. Ich schwöre da drauf, habe sie in all meinen Pumps kleben 😀

  5. Für mich wäre nicht die Farbe problematisch, sondern das Material. Krokooptik ruft bei mir eine ganze Hand voll unschöner Assoziationen auf.
    Die Farbe finde ich großartig und die Form des Schuhs auch!

  6. Das hört sich ja super an. Danach muss ich unbedingt mal Ausschau halten. Danke für den Tipp. Also ich finde 5 bis 6 Outfits schon absolut ok. Hättest Du jetzt 1-2 gesagt, das wär was anderes gewesen. Liege ich richtig damit, dass Du Dich „in die Schuhe verliebt“ hast? Wenn ja, würde ich sie kaufen.

  7. Tolle Auswahl! Ich weiß nicht genau was du für einen Job hast, aber ich finde Sie fürs Büro geeignet. Ich achte bei Bürooutfits immer auf gedeckte Farben und nicht zu viel Absatz. Richtige High Heels oder offene Peeptoes, sind für mich tabu. Aber diese Pumps finde ich mit eine hellrosa Bluse, passend.

    • Danke! 🙂
      Ich hab den Job erst vor Kurzem angefangen und bin mir deshalb noch immer etwas unsicher, was die Klamotten- und Schuhwahl betrifft. Die meisten meiner Kollegen tragen dunkle Farben, aber das kann auch noch am Winter liegen. Ich behalte die Schuhe aber auf jeden Fall, möchte sie dann doch nciht mehr hergeben 😉

  8. hey….der schuh ist der wahnsinn!?
    und oft getragen oder überlegst du ihn vll zu verkaufen ???????? hehe 😉 ich bin auf der suche nach dem pumps genau in der farbe und verzweifele gerade :/ will den unter meinem hochzeitskleid tragen 😉 wo hast du den denn her?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s