Lang lebe das Gewöhnliche!

schlichtes-KleidManche Kleider bestechen nicht gerade durch ihre Schönheit, sondern einfach, weil sie praktisch sind – So auch in diesem Fall.
Das Kleid von Anna Field ist so schlicht und unscheinbar, dass ich eine Weile überlegt habe, ob ich es überhaupt zeigen soll. Nichts daran ist besonders. Trotzdem schätze ich es ungemein: Eben genau weil es so normal und gewöhnlich ist, ist es so praktisch!
Vier gute Gründe, es zu lieben:
1.    Es hat lange Ärmel. Bei der momentanen Kälte draußen einfach unverzichtbar
2.    Es ist schwarz. Dazu passen alle Schuhe, egal welche Farbe
3.    Es ist figurbetont, aber nicht zu eng. Auch an Tagen, an denen man sich nicht gerade schlank fühlt, fühlt man sich darin wohl
4.    Es hat die perfekte Länge. Nicht zu kurz, nicht zu lang
Und das Beste: Obwohl es so schlicht ist, ist das Kleid schick. Lang lebe das Gewöhnliche!schlichtes-Kleid2

Advertisements

8 Gedanken zu „Lang lebe das Gewöhnliche!

  1. Hi, so ein schlichtes schwarzes Kleid ist unverzichtbar. Meines ist von COS und hat auch lange Arme, ist aber weiter geschnitten (kann mit Gürtel auf Taille gebracht werden). Übrigens gefallen mir auch Deine T-Straps sehr gut (ich mag Schuhe, die sich justieren lassen). Lg, Annemarie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s