Seife, Glanz und Gloria – nur nicht für den Alltag

Eine Freundin hatte vor kurzem Geburtstag. Sie liebt »Soap & Glory« – also nichts wie ab zu Douglas, kaufen. Das Design von »Soap & Glory« fand ich auch schon immer toll, so schön retro. Die Preise dagegen empfand ich als unangemessen hoch. Ich dachte, das sei wieder so eine Marke, bei der man das „Drumherum“ zahlt und das Produkt meist auf der Strecke bleibt. Als ich dann aber so vor dem »Soap & Glory«-Regal stand und nach einem passenden Geschenk suchte, bin ich weich geworden: Ich habe mir eine sündhaft teure Body Butter gekauft.

Seit einer Woche habe ich die Body Butter jetzt und ich muss sagen: Ich hatte noch nie eine so verdammt gute Bodylotion! Die Haut bleibt den ganzen Tag unglaublich weich und riecht absolut hinreißend. Ich bin von Grund auf begeistert und möchte jetzt natürlich noch mehr von »Soap & Glory« haben! Das Problem nur: Wer soll das bezahlen?!

Ich ertappe mich allerdings schon wieder dabei, wie ich den Kardinalfehler begehe: Teure Sachen, die man mag, nicht benutzen. Man spart sie sich auf für „besondere Gelegenheiten“ (die natürlich so gut wie nie eintreffen). Ich habe zur zeit 5 Bodylotions und benutze immer nur die billigen, die ich am wenigsten mag. Die teuren hebe ich mir auf. Ich bin sicherlich nicht die Einzige, die feststellen musste, dass das ein großer Fehler sein kann: Hebt man Bodylotions zu lange auf, fangen sie an zu stinken. Das wars dann mit der Freude an der Lotion.

Ich weiß das, und trotzdem mache ich das immer wieder. Die Body Butter von »Soap & Glory« habe ich zur Buchmesse benutzt – zur Arbeit dagegen nehme ich eine billige von DM. Das soll anders werden: Für mehr Glanz im Alltag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s