Lana mit den Scherenhänden

Ich muss ja ganz ehrlich sagen – Lana Del Rey in allen Ehren – die neue H&M-Kampagne ist ja schrecklich. Die Ästhetik finde ich großartig, die 60er liebe ich sehr. Aber die Klamotten, die da angepriesen werden, sind einfach nur mies. Man kann die Linie nicht als konsequent schlecht bezeichnen, dazu gibt es zu viele gute Elemente. Aber mal ganz ehrlich: Wer zum Teufel trägt denn einen Federrock, der nicht viel breiter ist als mein Gürtel?! Und auch hier muss man sich nicht zuletzt wieder die Frage nach dem „WANN“ stellen.

Übel finde ich ja auch die 3 Meter langen Fingernägel, die Lana Del Rey auf den Plakaten trägt (das Wörtchen „trägt“ trifft es hier ganz gut, denn die sind wohl unmöglich echt, sondern ganz natürlich im Nagelstudio gewachsen.) Ich kann und will nicht fassen, dass solche Krallen wieder salonfähig werden! Und das soll jetzt keine Grundsatzdiskussion über Lana Del Rey selbst werden, denn ihre Musik mag ich sehr gerne, ihre Platte höre ich jede Woche beim Putzen (was sie nicht abwerten soll).

Übrigens: als ich heute verstärkt auf die H&M-Plakate geachtet habe, ist mir mal wieder aufgefallen, was für eine aggressive Werbestrategie H&M verfolgt – sämtliche Werbeflächen sind voll mit H&M-Plakaten. Zu Recht mag man jetzt mit hochgezogenen Augenbrauen sagen: „1. ist das immer so bei neuen H&M-Kollektionen und 2. hängen die Lana Del Rey-Plakate auch schon seit über einer Woche und sind somit nicht mehr neu!“. Diese Kritikpunkte prallen allerdings an mir ab, indem ich antworte: „Das weiß ich wohl. Ich wollte es einfach nur mal loswerden.“ Allerdings muss man auch fairer Weise ganz ehrlich sagen, dass die Sommerkampagne von H&M mit den verkohlten Bikini-Models um einiges schlimmer war. Und Lanas Lidstrich finde ich ganz vortrefflich!

Advertisements

10 Gedanken zu „Lana mit den Scherenhänden

  1. ich kann dir nur beiflichten^^ als ich am fr durch leipzig fuhr wurde erschlagen mit diesen plakaten. ich finde den ausdruck schrecklich..un auch die klamotten nicht sehr toll…auf die fingernägel habe ich noch gar nicht geachtet^^

  2. Heii =)).
    Guter Post. i like it :)).
    Und ich gebe dir auch recht.. die Kollektion von Lana ist nicht das Beste was H&M zu bieten hat. Doch sind einige Teile schon okey. z.b. die Bikerjacke finde ich cool 😀
    GANZ schlimm finde ich aber ihre Accessoires Kollektion, die ist wirklich NICHT schön. naja.. Dann geh ich doch lieber ein Stockwerk höher und betrachte die David Backham Unterwäsche Kollektion für Männer 😀 haha.

    xoxo. Bjondina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s